"'Nomina nuda tenemus" vom 26.03.2019

Veröffentlicht am 27.03.2019 in Wahlkampftagebuch

von Joachim Marcel Stehle

Hans-Peter Reck, seines Zeichen Doktor der Primzahlen wenn er nicht gerade CDU-Stadtpräsident ist, gerät nur bei wenigen Zahlen ins Schwärmen: 18 gehört unzweifelhaft dazu. Es mag Glück oder auch harter Arbeit zu verdanken sein, daß die CDU eine volle Liste für die Gemeinderatswahl aufstellen konnte.

Die SPD nicht weniger.

So mußten sich die anderen Listen in der gleichen Weise erklären und - wen hätte es überrascht - in letzter Sekunde auch die Freien Wähler. Ganz schnell mußte es gehen, quasi im Minutentakt und fast im Geheimen, da die Versammlung im Vorfeld nicht beworben wurde. Auch wenn diese letzte Bewerberliste nur 14 Plätze aufweist und die beiden Frauen sich für den Bildauftritt hatten entschuldigen lassen, ergibt das Rechenspiel nunmehr ganze 68 Bürgerinnen und Bürger, die sich für ein kommunalpolitisches Amt bewerben. Das kann sich sehen lassen, selbst wenn die Zahl keine Primzahl ist.

Günter Spähn kann diese Diskussion nicht erschüttern. Der Stammtisch hat sich zu später Stunde hin geleert. In 30 Jahren Gemeinderatszugehörigkeit sind viele Namen gekommen und wieder gegangen. Was davon bleibt? Spähn betrachtet den Rest in seinem Bierkrug: Das müssen andere entscheiden.

 

Die nächsten Termine

Die Aulendorfer SPD ist vor Ort:

27.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
SPD Wahlparty
Gasthaus "Zum Rad"

Die Liste der Aulendorfer SPD zur Gemeinderatswahl

für die Gemeinderatswahl in Aulendorf treten an (in der Reihenfolge der Listenplätze): Prof. Dr. Ernst Deuer, Ursula Döbele, Pascal Friedrich, Anna Maja Kovacevic, Sahin Gündogdu, Irina Prokscha, Malte Rauch, Britta Wekenmann, Sebastian Vosseler, Maria Arnold, Franz-Erwin Kemper, Katharina Osczypala, Hans-Jörg Bitterwolf, Uli Nassal, Peter Ederer, Joachim Stehle, Jochen Gerstner und Rainer Marquart 

Unsere Liste für den Kreistag

Für die Aulendorfer SPD treten bei der Kreistagswahl im Wahlkreis V an:

  • Rainer Marquart
  • Irina Prokscha
  • Prof. Dr. Ernst Deuer 
  • Anna Maja Kovacevic