"Wiesso seid ihr für Artikkel 13?" vom 15.04.2019

Veröffentlicht am 17.04.2019 in Wahlkampftagebuch

von Joachim Marcel Stehle

Ich bewundere alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten am Dialog-Stand der SPD. Anders als die anderen Listen stellen wir uns wöchentlich der Diskussion und dem politischen Streit der Sache wegen an unserem frischen Dialog-Stand. Über das Wetter reden wir dabei nur, wenn es schön ist.

Es verlangt Detail-Kenntnis, Verve und ... Spontaneität. Unsere Wählerinnen und Wähler sind bestens vorbereitet, konfrontieren uns durchaus mit (auch für uns) kritischen, wenigstens aber streitsamen Positionen, sparen nicht mit Kritik und verteilen durchaus auch Anerkennung. Das trägt dann für eine ganze Weile; die CDU braucht dafür eine ganze Hundertschaft Getreuer von der Jungen Union. Aber ich will nicht abschweifen.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zeichnet aus, daß sie sofort auf Argumentations-Modus umstellen können. Etwa, wenn jemand ganz unvermittelt bemängelt, daß wir für Artikel 13 gewesen seien. Erst später stellt sich der Zusammenhang heraus: es handelt sich um den der EU-Urheberrechts-Novelle. Aber da ist nichts zu korrigieren, selbst wenn die Adressatin längst weit weg in der nächsten App ist: Nein, ich beteilige mich nicht am Raub geistigen Eigentums. encourage creativity!

Häufiger ist jedoch die durchaus freundliche Aussage "ich bin nicht von hier.." Der Kopf sinkt ermattet hernieder, doch die Antwort erstaunt: "ich bin aus Zollenreute ..." In diesem Moment rufe ich aus: "Ihr Ersatzbewerber anderer Listen! Reißt auch diese Mauer nieder!". Aulendorf ist mehr als nur seine vier Teile. Aulendorf ist ein Ganzes. Aber das steht zum Glück ganz schön in unserem Wahlprogramm.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Die nächsten Termine

Die Aulendorfer SPD ist vor Ort:

27.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
SPD Wahlparty
Gasthaus "Zum Rad"

Die Liste der Aulendorfer SPD zur Gemeinderatswahl

für die Gemeinderatswahl in Aulendorf treten an (in der Reihenfolge der Listenplätze): Prof. Dr. Ernst Deuer, Ursula Döbele, Pascal Friedrich, Anna Maja Kovacevic, Sahin Gündogdu, Irina Prokscha, Malte Rauch, Britta Wekenmann, Sebastian Vosseler, Maria Arnold, Franz-Erwin Kemper, Katharina Osczypala, Hans-Jörg Bitterwolf, Uli Nassal, Peter Ederer, Joachim Stehle, Jochen Gerstner und Rainer Marquart 

Unsere Liste für den Kreistag

Für die Aulendorfer SPD treten bei der Kreistagswahl im Wahlkreis V an:

  • Rainer Marquart
  • Irina Prokscha
  • Prof. Dr. Ernst Deuer 
  • Anna Maja Kovacevic