Aulendorfer SPD trauert um Pascal Friedrich

Veröffentlicht am 18.09.2019 in Ortsverein

Mit Pascal Friedrich verliert Aulendorf einen profilierten Kommunalpolitiker, der weit über die Parteigrenzen hinaus geschätzt wurde. Gut zehn Jahre saß er im Gemeinderat, zuletzt als Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister. Bei der Kommunalwahl vor wenigen Monaten holte er das beste Stimmenergebnis unserer Liste.

Auch neben seinen Funktionen in der Gemeinde und im Ortsverein war er vielseitig aktiv, auf ihn war immer Verlass. Wir trauern mit seiner Familie und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

OV Vorsitzende Baienfurt-Baindt

Ich kenne Pascal schon als Juso mit langen Haaren und Rastalocken. Wir haben Pascal sehr gemocht und ich erinnere mich daran, ihn zuletzt bei einer Regionalverbandssitzung gesehen und kurz gesprochen zu haben. Wie konnte ich annehmen, ihn nie mehr zu sehen oder nie mehr mit ihm zu reden? Wir sind sehr traurig darüber einen Menschen zu verlieren, den wir so lange kannten und mochten. Auch wenn sich unsere Wege nur noch selten kreuzten. Wir wünschen seiner Familie und seinen Angehörigen viel Kraft, um den schmerzlichen Verlust der sie getroffen hat, zu tragen.

Autor: Brigitta Wölk, Datum: 18.09.2019, 14:10 Uhr


Unsere Vertreter in den Gremien

Britta Wekenmann (Gemeinderätin)

Sahin Gündogdu (Gemeinderat)

Rainer Marquart (Gemeinderat & Kreisrat)

Prof. Dr. Ernst Deuer (Mitglied im Regionalverband Bodensee-Oberschwaben und stellvertretender Fraktionsvorsitzender)