Minigolf in Aulendorf soll bleiben

Veröffentlicht am 14.09.2020 in Aktuelles

Einladung zum Ortstermin am Freitag, 18.9.2020, 18 Uhr. 

Die Aulendorfer Minigolfanlage erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit – und dies soll aus Sicht des SPD Ortsvereins auch so bleiben. „Adventure Golf“ kann eine Ergänzung des bestehenden Angebots sein, aber sicher kein Ersatz. Daher wollen wir im Rahmen eines Ortstermins mit Robert Huber, der bereits ein Konzept erstellt hat, die Möglichkeiten für einen Erhalt der Anlage ausloten. Im Verwaltungsausschuss hatte Robert Huber sein Konzept schon einmal vorgestellt, aber die anderen Fraktionen ziehen bislang noch nicht mit.Solange es Familien mit Mini-Geldbeutel gibt, solange brauchen wir auch wertvolle wie bezahlbare Angebote wie die Minigolfanlage.  Gerade in den Corona-Monaten haben wir alle die Vielfalt der Angebote vor Ort zu schätzen gelernt. Dies gilt es zu bewahren und weiter zu entwickeln. Treffpunkt ist direkt an der Anlage, am Freitag, 18.9.2020 ab 18 Uhr. Es gelten die allgemeinen Schutz- und Hygienevorschriften.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Erhalt Minigolfanlage

Für Jung und Alt bietet die Minigolfanlage eine ideale Freizeitbeschäftigung zentral in der Stadt. Auch problemlos vom Bahnhof zu erreichen. Sie ist auch förderlich für unsere kulturellen Angebote.

Deswegenkann es nur ein "Ja" geben für den Erhalt diese unverzichtbare Attraktion!

Autor: Eva Hohmann, Datum: 14.10.2020, 18:46 Uhr


Erhalt Minigolfanlage

Leider konnten wir den Unterschriftentermin bei der Minigolfanlage nicht wahrnehmen. 

Wir wünschen uns aber als Minigolf-Liebhaber auch den Erhalt der Anlage in Aulendorf. 

MFG 

Rainer und Beate Schneider

Autor: Schneider Rainer und Beate, Datum: 03.10.2020, 14:57 Uhr


Minigolf-Anlage

Wir sind leidenschaftliche Minigolfer und kommen seit Jahren nach Aulendorf um dort in dieser schönen Anlage zu Spielen. Und um dann anschließend noch Eis zu essen und um zu einkaufen.

Leider haben wir an den beiden Freitagen keine Zeit um nach Aulendorf zu kommen. Würden Sie bitte 3 Unterschriften von uns dazusetzen. Besten Dank im voraus.

Hoffentlich bleibt uns diese Möglichkeit der Freizeitaktivität noch möglichst lange erhalten.

 

Autor: Ulrike Bubek, Datum: 24.09.2020, 16:29 Uhr


Minigolfanlage

Es ist schön, dass Sie sich für den Erhalt der Minigolfanlage einsetzen. Wir kommen regelmässig aus Wolfegg um unsere Freunde aus Reute, Mochenwangen und Wolpertswende dort zu treffen. da ist ja gerade die Verbindung Minigolf, Döner, Eisdiele, Cafe, Bäckerei, Schloß mit Ausstellungen ein zusätzlicher Anreiz. Weil man schon mittendrin im Ort ist. je nach Wochentag noch etwas in den vielfältigen Geschäften der hauptstrasse zu kaufen, wieder mal drandenken, was für eine tolle Kneipenkultur Aulendorf hat. Es ist sooo viel mehr mit dem reinen Minigollfplatz verbunden.

Autor: Uschi Schröder, Datum: 23.09.2020, 17:06 Uhr


Der Ortsverein

Prof. Dr. Ernst Deuer (Ortsvereinsvorsitzender, Schriftführer)

Ursula Döbele (Stellv. Ortsvereinsvorsitzende, Webmasterin)

Irina Prokscha (Kassenwartin)

 

Unsere Vertreter*innen in den Gremien

Britta Wekenmann (Gemeinderätin)

Sahin Gündogdu (Gemeinderat)

Rainer Marquart (Gemeinderat & Kreisrat)

Prof. Dr. Ernst Deuer (Mitglied im Regionalverband Bodensee-Oberschwaben und stellvertretender Fraktionsvorsitzender)

Franz-Erwin Kemper (Vorsitzender des Stadtseniorenrates und Behindertenbeauftragter der Stadt Aulendorf)